Fotogalerie


Prospekt
Spieltisch

Ortschaft :

Meeburg / Beia / Homoródbene

Landkreis :

Kronstadt / Braşov






Baujahr :

1912

Opus :

25


Orgelbauer :

● Carl EINSCHENK


Standort :

Über dem Altar (der Altar steht heute in Hermannstädter Teutsch-Haus). / Deasupra altarului, care astăzi se află în Casa Teutsch din Sibiu.


Prospekt und Spieltisch :

Neugotisch, 4 Felder / Neogotic cu 4 câmpuri de tuburi


Inschriften :

Karl Einschenk Orgelbaumeister, Werk 25 , 1912


Disposition :

» 1. Manual

Principal 8, Gedackt8, Dolce 8, Flöte, Octav 4, Mixtur

» Pedal

Subbass 16


Traktur :

» Spieltraktur :

pneumatisch

» Registertraktur :

pneumatisch


Zustand :

Nicht spielbar, Kinder und Tiere haben Pfeifen, Holzteile und Bälge verwüstet. / Este o ruină, animale şi copii au distrus tuburile, lemnele, foalele, nu se poate cânta de loc.

März 2013 Einbruch in der Kirche, Orgel verwüstet. / Spargere în biserică, orga devastată.


Sonstiges :

ZAEKR 400/111 - 244
Kostenvoranschlag von Karl Einschenk für eine pneumatische Orgel mit 7 Reistern. Kronstadt, 24. März 1912
Orgelbau-Vertrag "zwischen der evang. Kirche A. B. in Meeburg (Schäßburger Kirchenbezirk) und der Firma Karl Einschenk, Orgelbauer, Kronstadt." Preis: 2000 Kronen.
Punkt 6: "Eine Nachrechnung für die in beiliegendem Kostenvoranschlag ausführlich beschriebenen Arbeiten findet in keiner Weise statt."
Punkt 8: " . . . die alte Orgel gehört dem Orgelbauer. Derselbe hat das Recht, von derselben Pfeifenwerk und Sonstiges an die neue Orgel zu verwenden."
Meeburg, 14. April 1912