Geplante Arbeiten an Orgeln:

Denndorf / Daia / Szászdálya, Mureş - Samuel Joseph MAETZ :
Nachricht von Theo Halmen vom 30. Juni 2017: Die Wölzer Orgel, die lange halbwegs aufgestellt in der Klosterkirche Schässburg stand, ist in Denndorf wenigstens vorübergehend zwischngelagert.
View weitere Informationen

Hahnbach / Hamba / Kakasfalva, Hermannstadt / Sibiu - Johannes junior HAHN ,Friedrich und Wilhelm MAETZ :
Einbau (Rekonstruktion) der Vox Humana 8'.
Stock bereits rekonstruiert nach der Martinsberger Vorlage
View weitere Informationen

Hadad / Hodod / Kriegsdorf, Sathmar / Satu Mare - Ferdinand KOMORNIYIK :
Restaurierung und Wiederaufstellung in der Hermannstädter Johanniskirche mit rekonstruiertem Unterbau
View weitere Informationen

Keisd / Saschiz / Szászkézd, Mureş - Johannes PRAUSE :
Zugunsten der geplanten Restauration wurden um Sommer 2015 vier Orgelkonzerte von namhaften OrganistInnen durchgeführt. 2016 sogar 11 Konzerte, 2017 6 Konzerte. Der Orgelbauer Hermann Binder hat 2008 Pfeifen der Posaune 8' ausgeliehen (Kontrakt besteht), um sie für eine andere Orgel zu kopieren. Die Pfeifen liegen seit September 2017 wieder in Keisd im Pfarrbüro, bis die Orgel restauriert wird. Das Register klingt im jetzigen Zustand sowieso nicht.
View weitere Informationen

Meschendorf / Meşendorf / Mese, Kronstadt / Braşov - Söhne WEGENSTEIN :
Ob je und wann ein elektrisch betriebener Motor in die Orgel eingebaut wird, ist ungewiss. Sie bleibt somit eine der wenigen funktionierenden Instrumente, die nur mit einem*einer Kalkanten*Kalkantin (Balgtreter*Balgtreterin) bespielt werden kann. Orgelspielen ist in Meschendorf also Teamwork!
View weitere Informationen

Agnetheln / Agnita / Szászágota, Hermannstadt / Sibiu - Carl SCHNEIDER :
Die Kirche wird im Rahmen eines EUprojektes ab Sommer / Herbst 2018 für ca. 2 Jahre geschlossen. Die Orgel soll fachgerecht eingepackt werden. Danach soll sie revidiert werden.
View weitere Informationen

Nadesch / Nadeș / Szásznádas, Mureş - Samuel Joseph MAETZ :
Es soll eine Tafel aufgestellt werden, die an die Orgel erinnert, sobald die Arbeiten an Dachstuhl und Decke fertiggestellt sind.
View weitere Informationen

Tartlau / Prejmer / Prázsmár, Kronstadt / Braşov - Söhne WEGENSTEIN :
Am 20. Oktober 2018 rät Orgelausschuss dem Presbyterium auf seine Anfrage hin eine Generalrevision der Orgel, die eine Optimierung des Windsystemes beeinhalten sollte.

Dazu als Erinnerung und Illustration an verganene Zeiten ein Foto des Windkanales auf dem Dachboden mit eingeritzten Namen und Hausnummern, damit die Balgteter (z.T. Schüler) nicht verwechselt würden.
View weitere Informationen

Stein / Dacia / Garat, Kronstadt / Braşov - Andreas EITEL :
Marderschreck Ende Dezember 2017 in die Orgel gelegt
View weitere Informationen

Holzmengen / Hosman / Holcmány, Hermannstadt / Sibiu - Samuel Joseph MAETZ :
Fertigstellung 2019
View weitere Informationen

Bekokten / Bârcuţ / Báránykút, Kronstadt / Braşov - Samuel Friedrich BINDER :
Spielbarmachen von 8 Registern im Laufe des Sommers 2016 durch Orgelbauer Burkhard Wenzel-Gazdag, Merdiasch
View weitere Informationen

Almen / Alma Vii / Szászalmád, Hermannstadt / Sibiu - Unbekannt / necunoscut :
Orgel sollte ausgebaut / gesichert werden, da eine Kirchenrenovation ansteht.
View weitere Informationen

Wölz / Velț / Velc, Hermannstadt / Sibiu - Johann Jacobus AUGUSTIN :
Restaurierung und Wiederaufstellung auf der nördlichen Seitenempore der Schäßburger Klosterkirche. Orgelbauer Hermann Binder schlägt außer der Rekonstruktion des verwüsteten Instrumentes die Erweiterung des Pedals um eine Zungenstimme (Posaune 8') und den Neubau eines Rückpositivs mit 7 Registern vor.
(Zuschrift von SC Hermann Binder Orgelbau an das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Schäßburg, 22. Februar 2010))

Nachricht von Theo Halmen vom 30. Juni 2017: Die Wölzer Orgel soll im Laufe des Sommers durch Theo Halmen wenigstens provisorisch in die evang. Kirche von Denndorf versetzt werden.
View weitere Informationen

Kronstadt-Bartholomä / Braşov-Bartolomeu / Brassó-Bertalan, Kronstadt / Braşov - Söhne WEGENSTEIN :
Am 13. Oktober 2018 fand eine Sitzung des Präsbyteriums mit dem Orgelausschuss statt. An dieser Sitzung einigte man sich, dass eine Generalrevision des Instrumentes unumgänglich ist. Das Presbyterium wird die Sache weiterverfolgen, Offerten von Orgelbauern einholen und dann weiterentscheiden. Der Zustand des Instrumentes ist sehr unbefriedigend.
View weitere Informationen