Fotogalerie


Spieltisch
Altar und Orgel
Orgel im Raum
Vergoldet 1822
Registerzüge
Registerzüge links...
Blick auf die Kirch...
Restaurierte Holzpo...
Im Orgelinneren
restaurierte Pfeife...
in der restaurierte...

Ortschaft :

Deutschkreuz / Criţ / Szászkeresztúr

Landkreis :

Kronstadt / Braşov






Baujahr :

1813


Orgelbauer :

● Johann THOIS


Reparaturen oder Restaurierungen :

1822 vergoldet / aurit
1908 durch Karl Einschenk verändert / schimbări în dispoziţie
2013 Restaurierung durch die Honigberger Orgelwerkstatt (COT Srl Hărman)


Standort :

Über dem Altar / deasupra altarului


Inschriften :

Über dem Mittelfeld: Anno 1822 / pe frontispiciul orgii


Disposition :

» Pedal

Posaune 16', Principal 16', Violon 16', Octavbass 8', Cello 8'

» 1. Manual

Bourdon 16', Principal 8', Quintaton 8', Gamba 8', Salicional 8', Octav 4', Flöte 4', Hohlflöte 2', Mixtur 4 fach.

» 2. Manual

Gedakt 8', Dolce 8', Spitzflöte 4', Nachthorn 4'.


Andere Anmerkungen bezüglich der Disposition :

Originale Disposition / Dispoziţia originală:
1. Manual: Subbass 16'B, Principal 8', Quintatön 8', Octav 4', Flaut minor 4', Superoctav 2', Hohlflöte 2', Quint 1 1/3', Sedecima 1', Mixtur 4fach.
2. Manual: Flaut major 8', Nachhorn 4', Principal 2', Spitzflöte 2'.
Pedal: Violonbass 16', Octavbass 8', Octav 4', Cornett 2fach, Posaune 16'.


Traktur :

» Spieltraktur :

mechanisch

» Registertraktur :

mechanisch


Zustand :

Kaum spielbar, Heuler und zerbrochene Ärmchen exzellentes Pfeifenmaterial / Functioneaza doar partial, Tuburile sunt de o calitate excelenta.

2013 Die Orgel wurde komplett restauriert, die originale Disposition wiederhergestellt, unter anderem die originale Holzposaune wieder zum Klingen gebracht.Billeter Stimmung durch Ferdinand Stemmer. Einweihungsfest der Orgel und der erneuerten Kirche am 28. Juli 2013


Sonstiges :

ZAEKR 400/113 - 169
Kostenvoranschlag von Karl Einschenk über eine Reparatur der Orgel in der ev. Kirche in Deutsch-Kreuz (27. Dezember 1908).
Orgel-Renovierungs-Vertrag mit Karl Einschenk (7. Februar 1909) mit zusätzlichen Verträgen über die Reinigung und Reparatur von Altar, Chorgestühl, Kanzel und Kanzeldeckel, Taufstein, Kirchenbänke und -türen (August 1909) und Reparatur sämtlicher Kirchenfenster (September 1909).
Gutachten von Gustav Fleischer, 27. Oktober 1909.
Kostenvoranschlag von Wegenstein über die gründliche Reinigung, Regulierung und Stimmung der Orgel in der Evang. Kirche A.B. Deutschkreuz (30. Mai 1931).