Fotogalerie


Kirche und Schule i...
Traktur
Am neuen Standort
St. Istvan-Kirche i...

Ortschaft :

Wallendorf / Unirea / Aldorf

Landkreis :

Bistritz / Bistriţa-Năsăud






Baujahr :

1821


Orgelbauer :

● Samuel Joseph MAETZ


Reparaturen oder Restaurierungen :

1937 Karl Einschenk (Pedal angehängt / pedalier adăugat)


Standort :

Bis 1987 in Wallendorf,
danach in der römisch-katholischen Kirche von Covasna.


Prospekt und Spieltisch :

Dreifeldriger konkaver Maetz-Prospekt mit Zinkpfeifen. Spieltisch umgedreht, jetzt freistehend mit Blick zum Altar. Die Orgel war einmal hinterspielig. Manualumfang: C-f''' (Pfeifen nur bis c'''), Pedalumfang C-d'


Disposition :

» 1. Manual

Bourdon 16’, Principal 8’, Gedackt 8’, Octav 4’, Flauta minor 4’, Fugara 4’, Superoctav 2’. Mixtur

» Pedal

angehängt


Andere Anmerkungen bezüglich der Disposition :

Pedalkoppel


Traktur :

» Registertraktur :

mechanisch

» Spieltraktur :

mechanisch


Zustand :

Guter Zustand. Das Instrument wird gespielt und gewartet.Der alte Blasebalg ist noch vorhanden und funktioniert neben dem Motor.


Sonstiges :

Z. 2073-V / 1987 und G.Z. 1847-V / 1987
Antecontract de vînzare-cumpărare. Orgel von Wallendorf an die römisch-katholische Kirchengemeinde in Covasna verkauft.


Bibliographie :

● Binder, Hermann: Orgeln in Siebenbürgen (Orga în Ardeal – Irineu Buga) GMV. D-55481 Kludenbach, 2000