Fotogalerie


Abstrakten 2011
Prospekt
Inschrift
Orgelempore 2011
Spieltisch
Spieltisch 2013
neuer Prospekt


Baujahr :

1862


Orgelbauer :

● Samuel Friedrich BINDER


Reparaturen oder Restaurierungen :

Samuel Binder verwendet Pfeifenwerk und Teile der Vorgängerorgel von Johannes Hahn (1773-1774). / Samuel Binder foloseşte tuburile şi părţi ale orgii precursoare de Johannes Hahn. In der Brüstung steht: Renoviert 1906, 1970, 1994


Standort :

Westempore, Balganlage defekt, zwei Bälge direkt hinter dem Gehäuse.


Prospekt und Spieltisch :

Dreifeldrig, Zinkprospekt, mit einigen fehlenden Pfeifen. Grauer Anstrich. Spieltisch im Gehäuse.


Disposition :

» 1. Manual

Coppel 8’, Principal 4’, Flöte 4’, Octave 2’, Hohlflöte 2’, Quint 1 1/3’, Sedecima 1’, Mixtur 2 -3 fach..


Traktur :

» Spieltraktur :

mechanisch

» Registertraktur :

mechanisch


Zustand :

2011: vernachlässigt,aber die Orgel würde funktionieren, wenn der Balg geflickt wäre. Das Instrument ist nicht verwüstet, keine Marderspuren sichtbar. 2013: Grosse Reparaturarbeit: Pfeifen repariert und ergänzt, neue Klaviatur, neuer Prospekt


Laufende Arbeiten :

2012 und 2013 Reparatur der Orgel durch Robert Pozsár aus Klausenburg. Einweihung 2013.


Sonstiges :

Die Prospektpfeifen sind von Pozsar Robert neu gemacht (siehe Reparatur 2013)


Bibliographie :

● Binder, Hermann: Orgeln in Siebenbürgen (Orga în Ardeal – Irineu Buga) GMV. D-55481 Kludenbach, 2000