Fotogalerie


Balg mit Loch
Prospekt

Ortschaft :

Braller / Bruiu / Brulya

Landkreis :

Hermannstadt / Sibiu






Baujahr :

1800


Orgelbauer :

● Unbekannt / necunoscut
● vermutlich Andreas EITEL


Reparaturen oder Restaurierungen :

1852 repariert durch Eduard Würker
1880 repariert durch W. Hörbiger,
1940 repariert und auf die jetzige Empore versetzt von A. Scherer


Standort :

Westempore / balconul vestic al bisericii


Prospekt und Spieltisch :

Zinkpfeifen nicht original /neoriginal, din zinc


Disposition :

» 1. Manual

Subbaß 16', Principal 8', Gedackt 8', Octave 4', Flauto 4', Quinte 2 2/3', Superoctav 2', Spitzflöte 2', Mixtur 4fach

» 2. Manual

Viola di Gamba 8', Gedackt 8', Gamba 4', Viola 4', Spitzflöte 2'


Traktur :

» Registertraktur :

mechanisch

» Spieltraktur :

mechanisch


Zustand :

Nicht spielbar


Sonstiges :

Erich Türk vermutet, daß die Orgel von Andreas Eitel gebaut wurde. Dafür spricht die Ähnlichkeit mit den Prospekten aus Stein/Dacia, Kerz/Cârţa, Turda und Baia Mare.